Unfall: 10 500 Euro Sachschaden

Artikel vom 18. Januar 2018 - 16:54

BÖBLINGEN (red). Ein Auffahrunfall, der sich am Donnerstag gegen 8.30 Uhr in der Tübinger Straße ereignet hat, forderte laut Polizeibericht einen Sachschaden von rund 10 500 Euro. Vermutlich war ein 32 Jahre alter Mercedes-Lenker, der in Richtung der B 464 unterwegs war, kurz abgelenkt. Er bemerkte nicht, dass ein 32-Jähriger, der auch einen Mercedes fuhr, auf Höhe der Kreuzung mit der Freiburger Allee verkehrsbedingt anhalten musste, und fuhr auf.

Verwandte Artikel