18-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Mercedes

Polizei sucht Zeugen zu Unfall in Sindelfingen

  • img

Artikel vom 03. Januar 2018 - 12:54

SINDELFINGEN (red). Glimpflich verlief ein Unfall, der sich am Mittwoch kurz nach 2 Uhr in der Hanns-Martin-Schleyer-Straße in Sindelfingen ereignete. Ein 18 Jahre alter Mercedes-Lenker, der drei 17 Jahre alte Mitfahrer an Bord hatte und in Richtung Darmsheim fuhr, verlor an der Kreuzung mit der Fronäckerstraße die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug schleuderte über eine Verkehrsinsel und prallte gegen einen Mast, der umgebogen wurde. Möglicherweise war der 18-Jährige zu schnell gefahren, heißt es im Polizeibericht. Der 18-jährige Fahrer selbst gab bei der Polizei an, er sei vom Lenker eines dunklen Mercedes mit hoher Geschwindigkeit überholt und schließlich nach rechts abgedrängt worden. Der Sachschaden dürfte sich auf mehr als 10 000 Euro belaufen. Das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 697-0, sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können.

Verwandte Artikel