Radfahrerin übersehen und schwer verletzt

Artikel vom 07. Dezember 2017 - 16:12

LEHENWEILER (red). Mit schweren Verletzungen musste am Donnerstag eine 70-jährige Radfahrerin nach einem Verkehrsunfall auf der Lehenweiler Hauptstraße ins Krankenhaus gebracht werden. Sie war gegen 11 Uhr auf der abschüssigen Strecke unterwegs. Ihr entgegenkam die 28-jährige Fahrerin eines Renault, die nach links zur K 1003 abbiegen wollte. Beim Abbiegen übersah sie die Radfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Die 70-Jährige wurde über die Windschutzscheibe auf die Fahrbahn geschleudert.

Verwandte Artikel