Zeugen gesucht zu Unfallfluchten

Artikel vom 06. Dezember 2017 - 15:24

RUTESHEIM/WEIL DER STADT (red). Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen Audi, der in der Nacht zum Dienstag in der Bahnhofstraße in Rutesheim am Fahrbahnrand abgestellt war. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 2.000 Euro zu kümmern, machte sich der Verursacher aus dem Staub.

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am vergangenen Freitag zwischen 12 Uhr und 24.00 Uhr einen auf dem Festplatz in der Jahnstraße in Weil der Stadt geparkten Mercedes mutmaßlich beim Rangieren an der linken, hinteren Fahrzeugseite und machte sich anschließend aus dem Staub. Der Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro.

Verwandte Artikel