Positiver Drogentest nach Unfall

Artikel vom 01. Dezember 2017 - 15:54

BÖBLINGEN (red). Vermutlich weil er mit Sommerreifen unterwegs war, kam laut Polizeibericht ein 25-jähriger Mercedes-Lenker am Freitag gegen 7.50 Uhr auf dem Häuser Weg von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen VW. Es entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem Fahrer Anzeichen auf Drogenbeeinflussung fest. Nach einem positiven Drogenvortest musste er sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Nachdem die Ehefrau den Mercedes abgeholt hatte, stellten die Polizeibeamten fest, dass auch sie unter Drogeneinfluss stand. Sie musste sich ebenfalls einem Drogenvortest und einer Blutentnahme unterziehen. Darüber hinaus wurde der Autoschlüssel beschlagnahmt.

Verwandte Artikel