Wäschetrockner verursacht Brand

Artikel vom 19. November 2017 - 12:42

OBERJESINGEN (red). Im Herrenberger Stadtteil Obejesingen musste am Samstagnachmittag die Feuerwehr ausrücken, weil Bewohner gegen 14.20 Uhr in der Zaberstraße ein Brand im Keller eines Wohnhauses entdeckten. Die Feuerwehr war mit 42 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen vor Ort und löschte den Brand, den laut Polizei ein Wäschetrockner verursachte. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Verwandte Artikel