Unachtsamkeit hat Auffahrunfall zur Folge

  • img

Artikel vom 16. September 2017 - 11:43

SINDELFINGEN (red).Am Freitag gegen 15.00 Uhr befuhr der 58-jährige Fahrer eines Fords die Neckarstraße in Richtung Autobahnanschlussstelle Sindelfingen-Ost. Wie die Polizei berichtet, musste im Verlauf der 58-Jährige verkehrsbedingt auf der Neckarstraße anhalten. Der hinter ihm fahrende 38-jährige Fahrer eines Mercedes-Benz erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Ford auf. Beide Fahrzeuge waren durch den Aufprall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 13.000 Euro.

Verwandte Artikel