Trickdiebe bestehlen ältere Frau in Wohnung

Polizei hofft auf Zeugenhinweise

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 13. September 2017 - 14:00

SINDELFINGEN (red). Das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 697-0, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Trickdiebstahl geben können, der am Dienstag zwischen 12 und 13 Uhr im Lehmgrubenweg in Sindelfingen verübt wurde.

Unter dem Vorwand, auf der Wohnungssuche für eine Angehörige zu sein, verschaffte sich eine Unbekannte zusammen mit einem Kind Zugang zur Wohnung einer Seniorin. Sie verwickelte die Wohnungsinhaberin in ein Gespräch, während das Kind, das vorgab, auf auf die Toilette gehen zu müssen, unbemerkt die Räume durchsuchte. Als die zwei wieder fort waren, stellte die Seniorin fest, dass eine Geldbörse mit einer EC-Karte sowie eine vierstellige Bargeldsumme verschwunden waren.

Die Diebin soll zwischen 45 und 50 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß gewesen sein. Sie ist stabil gebaut, machte einen gepflegten Eindruck und war schwarz bekleidet. Bei ihrer Begleitung handelt es sich wohl um einen Jungen im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren, der kurze Haare und ein rundliches Gesicht hat. Darüber hinaus trug er eine beige oder braune Bermudahose, eine ärmellose Weste und darunter vermutlich ein graues Oberteil. Beide sprachen deutsch mit ausländischem Akzent.

Verwandte Artikel