Zigarette löst Flächenbrand bei Renningen aus

  • img

Artikel vom 29. August 2017 - 14:00

RENNINGEN (red). Mit zwei Fahrzeugen und sechs Einsatzkräften ist die Feuerwehr Renningen am Montag gegen 16.25 Uhr zu einem Flächenbrand zwischen Renningen und Malmsheim ausgerückt. Zwischen zwei abgeernteten Feldern kam es entlang der Straße "Kriegsbäume" auf einer Rasenfläche zu einem Brand, der mutmaßlich durch eine achtlos weggeworfene Zigarette ausgelöst worden war.

Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen und wieder abrücken. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Im Zuge einer Zeugenbefragung konnten Hinweise erhoben werden, die zu einem 16-jährigen Tatverdächtigen führten, der am Tatort gesichtet wurde. Inwiefern die ermittelte Person im Zusammenhang mit dem Brand steht, ist derzeit nicht bekannt.

Verwandte Artikel