Verkehrsunfall mit hohem Schaden

Artikel vom 13. August 2017 - 11:26

HERRENBERG (red). Am Samstag gegen 13.45 Uhr kam es in der Erhardtstrasse an der Kreuzung zur Schillerstraße zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizei berichtet, befuhr ein 67-jähriger Fahrer eines Pkw Ford hierbei die Erhardtstrasse in Richtung Stadtmitte, als ihm von links aus der Schillerstraße kommend ein 86-jähriger Mercedes-Fahrer die Vorfahrt nahm. Eigenen Angaben zufolge habe der Mercedes-Fahrer Gas und Bremse verwechselt. Es kam zur Kollision im Kreuzungsbereich. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Jedoch entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000.- Euro.

Verwandte Artikel