Größerer Stein auf der Fahrbahn wird zum Unfallverursacher

Artikel vom 12. August 2017 - 11:28

EHNINGEN (red). Am Freitag, gegen 19:32 Uhr, fuhr eine 46-Jährige mit ihrem Opel Corsa auf der K1001 von Ehingen in Richtung Aidlingen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Geschädigte auf Höhe der Aidlinger Straße über einen ca. 20x30 cm großen Stein der auf der Fahrbahn lag. Es ist davon auszugehen, dass der Stein zwischen 19:15 und 19:32 Uhr von einem anderen Verkehrsteilnehmer verloren wurde. Am Pkw Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Zeugen, welche den Verlierer des Steins gesehen haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier in Böblingen unter Tel. 07031/132500 zu melden.

Verwandte Artikel