Polizei fasst Wertstoffdieb

Einer Zeugin fielen nächtliche Umtriebe auf

Artikel vom 17. Juli 2017 - 17:00

MAICHINGEN (red). Wegen schweren Diebstahls wird sich ein 41 Jahre alter Mann verantworten müssen, der in der Nacht zum Sonntag in den Wertstoffhof in der Talstraße in Maichingen einbrach. Gegen 2 Uhr überkletterte der Tatverdächtige den Zaun, der das Gelände umgibt, und zog damit die Aufmerksamkeit einer Zeugin auf sich. Als diese kurz darauf den Schein einer Taschenlampe auf dem Gelände wahrnahm, alarmierte sie die Polizei.

Während dessen entnahm der Dieb mehrere Aluminiumrohre aus einem Container und legte sie an einem Zaun ab. Beamte des Polizeireviers Sindelfingen umstellten den Wertstoffhof und forderten den Mann auf, herauszukommen. Der 41-Jährige kletterte dann über das Haupttor nach außen und wurde vorläufig festgenommen. Nachdem die polizeilichen Maßnahmen durchgeführt worden waren, wurde der Tatverdächtige auf freien Fuß entlassen.

Verwandte Artikel