Biker sucht nach Unfall das Weite

Polizei sucht Zeugen

Artikel vom 10. Juli 2017 - 17:06

BÖBLINGEN (red). Das Polizeirevier Böblingen sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Unfall geben können, der sich am Sonntag gegen 19.15 Uhr in Böblingen ereignete.

In der Wolf-Hirth-Straße war eine 36 Jahre alte Seat-Lenkerin in Richtung der Otto-Lilienthal-Straße unterwegs, als ihr plötzlich im Bereich einer Engstelle ein bislang unbekannter Motorradfahrer in der Mitte der Fahrbahn entgegenkam. Um einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zu verhindern, wich die 36-Jährige nach rechts aus. Während des Ausweichmanövers stieß sie mit einem Motorrad und einem Mercedes zusammen, die am Fahrbahnrand abgestellt waren. Hierdurch entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von etwa 15 000 Euro.

Der Unbekannte, der vermutlich mit einem dunklen Motorrad unterwegs war, setzte indes seine Fahrt unbeirrt in Richtung der Calwer Straße davon. Der Seat war in der Folge nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (0 70 31) 13-25 00.

Verwandte Artikel