Kind tritt unvermittelt auf die Straße

Artikel vom 27. Januar 2017 - 14:18

MAICHINGEN (red). Leichte Verletzungen erlitt ein acht Jahre altes Mädchen, das am Freitag gegen 7.45 Uhr in der Bismarckstraße in Maichingen in einen Unfall verwickelt wurde. Gemeinsam mit einem Freund ging das Kind zunächst auf dem Gehweg. Schließlich entschieden sich die beiden, die Straße zu überqueren, um zu ihrer Schule zu kommen. Vermutlich schätzte die Achtjährige die Entfernung zu einem Kia falsch ein, der mit einer 36 Jahre alten Frau am Steuer herannahte, heißt es im Polizeibericht. Sie trat hinter einem geparkten Fahrzeug hervor auf die Straße, wurde vom Kia erfasst und stürzte auf den Asphalt.

Verwandte Artikel