Spende statt Abschiedsfeier

VR-Bank Ehningen-Nufringen: Vorstandsmitglied Herbert Ziegler geht in den Ruhestand

  • img
    2500 Euro für "Ärzte ohne Grenzen": Herbert Ziegler und Dr. Kathrin Dongus Foto: red

Artikel vom 15. Februar 2018 - 16:36

NUFRINGEN/EHNINGEN (red). Mit dem Jahreswechsel hat die VR-Bank Ehningen-Nufringen eG ihr Vorstandsmitglied Herbert Ziegler in den Ruhestand verabschiedet. Auf seinen Wunsch hin wurde dabei auf eine Feier verzichtet und stattdessen eine Spende an die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" übergeben.

Über einen Scheck in Höhe von 2500 Euro für die Hilfsorganisation freute sich Kathrin Dongus. Als Fachärztin für Allgemein- und Notfallmedizin war sie 2012 für "Ärzte ohne Grenzen" in Pakistan, 2014 im Jemen im Einsatz und berichtete bei der Übergabe über die Arbeit der im Jahr 1999 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichneten Hilfsorganisation. Als Deckenpfronns ehemaliger Feuerwehrkommandant hatte Ziegler vor einigen Jahren Kathrin Dongus kennengelernt. Durch diese Bekanntschaft und eine kürzliche Fernsehdokumentation über die Hilfsorganisation war der Wunsch entstanden, seinen Abschied mit einer Spende für "Ärzte ohne Grenzen" zu verbinden.