Rennbahn für Bobbycars

Volksbank spendet 2000 Euro für Projekt der Bewegungskita

Artikel vom 14. Dezember 2017 - 16:48

BÖBLINGEN (red). Die Bewegungskita der SV Böblingen gibt es seit inzwischen fünf Jahren. Ein Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit im Silberweg liegt im Bereich der Bewegungserziehung. Die Kinder sollen durch vielfältige Angebote Spaß und Begeisterung für die Bewegung entwickeln und damit auch andere Bildungsbereiche, wie zum Bespiel Kognitive Kompetenz, gefördert werden.

Um diesem Konzept gerecht zu werden, gab es seit Längerem die Idee, eine nicht genutzte Finnenbahn in eine "Bobbycar-Rennbahn" umzugestalten. Dieses Projekt wurde zwischenzeitlich abgeschlossen und die neue Bahn konnte eingeweiht werden. Zu diesem Ereignis erschien Edmund Fürch, Filialdirektor der Vereinigten Volksbank eG, um einen Spendenscheck über 2000 Euro zur Unterstützung des Projekts zu überreichen.