Luisa Moroff gewinnt Stuttgarter Silvesterlauf

Leichtathletik: Eigene Bestzeit um über vier Minuten verbessert

  • img
    Luisa Moroff: Schnellste in Weilimdorf

Artikel vom 01. Januar 2018 - 16:00

DARMSHEIM (red). Wie alle anderen Lauf- und Triathlon-Wettbewerbe zuvor im alten Jahr beendete die Darmsheimerin Luisa Moroff auch den Silvesterlauf in Weilimdorf mit einem Platz auf dem Podium.

Sie gewann mit sichtlich viel Spaß souverän die Gesamtwertung der Frauen und ließ auch nur zehn männliche Mitläufer von den insgesamt über 600 Startern an sich vorbeiziehen. Mit ihrer Zeit von knapp unter 40 Minuten verbesserte Luisa Moroff ihre eigene persönliche Bestzeit auf der 11,1 Kilometer langen Strecke um mehr als vier Minuten, was einen Schnitt von 3:36 pro Kilometer bedeutete. Die Läufer und Läuferinnen hatten dieses Jahr ideale Bedingungen mit Sonnenschein und fast frühlingshaften Temperaturen über der 15-Grad-Grenze. Dank ihrer grandiosen Leistungssteigerung ist es der jungen Athletin erstmals gelungen, in Weilimdorf auf das Podium zu laufen, nachdem in den Vorjahren maximal ein fünfter Platz zu Buche stand.

Mit diesem Sieg beendete Luisa Moroff ein für sie traumhaftes Jahr 2017 mit zahlreichen Erfolgen, die sie sich zu Beginn wohl selbst nicht zugetraut hatte. Auf dem Weg ihrer persönlichen "Vision 2020" mit dem ambitionierten Ziel, bei der Langdistanz-Weltmeisterschaft auf Hawaii zu starten, wird die 21-Jährige im neuen Jahr verstärkt bei Triathlons über die Mitteldistanz-Strecke (1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren, 21,1 Kilometer Laufen) an der Startlinie zu finden sein. "Ich werde wieder hart trainieren, um meine Form und meine Erfolge auch in diesem Jahr zu bestätigen und weiter auszubauen", so Luisa Moroff selbstbewusst (mehr unter www.luisamoroff.wordpress.com im Netz).

Verwandte Artikel