• SG H2Kuties bleiben in der 2. Handball-Bundesliga

    Handball: SG H2Ku Herrenberg bleibt in der 2. Frauen-Bundesliga

    Handball HERRENBERG. Das Drama um die Handballfrauen des HC Leipzig hat am Samstag endlich ein Ende gefunden. Der mehrfache deutsche Meister aus Sachsen konnte die geforderten Zahlungen in Höhe von 600 000 Euro nicht aufbringen und muss Insolvenz anmelden. Damit tritt der HCL in der kommenden Saison in der 3. Liga an, die eigentlich abgestiegenen Handballerinnen der SG H2Ku Herrenberg bleiben Zweitligist.Vor einer Woche erst feierten die Leipzigerinnen einen Triumph vor dem Schiedsgericht und erkämpften sich die Bundesligalizenz für die Saison 2017/2018 gerichtlich. Allerdings unter der Bedingung, bis zum 14. Juli die unwiderrufliche Einzahlung einer Eigenkapital-Erhöhung in Höhe von 600 000 Euro bei

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien Sport
Laufkalender 2017
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook