• Verbleib der Kuties noch nicht sicher

    2. Handball-Bundesliga: Das letzte Wort hat das Schiedsgericht

    Sonstiges HERRENBERG. Nachdem der Handball-Club Leipzig die Lizenz für die kommende Saison der Frauen-Bundesliga verweigert bekommen hat, zieht er nun mit einer Klage vor das Schiedsgericht. Das wiederum hat Auswirkungen auf Zweitligist SG H2Ku Herrenberg, denn der würde bei einem Zwangsabstieg der Sächsinnen doch noch den Klassenerhalt schaffen (die KRZ berichtete).Der mehrfache deutsche Meister aus Leipzig hatte zuvor lediglich eine aufgeschobene Lizenz bekommen, an die bestimmte Bedingungen geknüpft waren, die bis zum 31. Mai erfüllt werden mussten. Der Verein schaffte dies nicht. Ein Einspruch des HC Leipzig wurde zunächst am 9. Juni vom Vorstand der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) zurückgewiesen.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien Sport
Fußball-Tippspiel lokal

Fußball-Sonderheft

Partnerstadt-Olympiade
Facebook