array(29) { ["artikel_id"]=> string(9) "111339605" ["titel"]=> string(46) "Bald wieder zwei Spielklassen bei den Mädchen " ["untertitel"]=> string(72) "Tischtennis: Optimistischer Ausblick beim Bezirksjugendtag in Böblingen " ["vorspann"]=> string(0) "" ["redid"]=> string(2) "13" ["text"]=> string(3199) "

KREIS BÖBLINGEN (tho). Der Bezirkstag der Tischtennisjugend ließ die Vereinsvertreter optimistisch in die Zukunft blicken. Der Ausschuss besteht aus einem bewährten Team, das Bezirkskadertraining erfährt eine gute Akzeptanz, und in der kommenden Saison wird wieder eine zweite Mädchen-Spielklasse ins Leben gerufen.

Wermutstropfen: Bezirksjugendwart Thomas Wyhlidal (TTG Leonberg/Eltingen) steht auf Grund eines privaten Umzugs in den Rems-Murr-Kreis nur noch für ein Jahr zur Verfügung, auch Schriftführer Jörg Rappold hört im nächsten Jahr auf. "Ich bin aber zuversichtlich, dass wir die Lücken wieder mit kompetentem Personal füllen können", so Wyhlidal. Der Leonberger konnte sich im Vorfeld des Bezirksjugendtags auf seinen Vereinskameraden Pong Yeung verlassen, der einige Zeit in die Vorbereitung steckte. Zudem steht Pong Yeung fortan als kommissarischer Ressortleiter Einzelsport zur Verfügung. Sowohl Pong Yeung als auch dem langjährigen Jugendsport-Ressortleiter Emanuel Egger zollte der Jugendwart großen Dank und überraschte beide mit einem Sachgeschenk. Das Thema Mädchentischtennis beschäftigte die Bezirksjugend in den letzten Monaten wie kaum ein anderes. "Hier ist Licht am Horizont", sagte Wyhlidal, der sich mit den Anwesenden freute, dass in der kommenden Saison eine zweite Mädchen-Spielklasse etabliert wird. Dass es um den Nachwuchs im Bezirk nicht schlecht bestellt ist, liegt auch am Kadertraining, das in der kommenden Saison unter Leitung von Shpresa Haxhillari und Jan Armbruster seine Fortsetzung findet. Derzeit nehmen 16 Spielerinnen und Spieler teil, der im zweiwöchigen Rhythmus abwechselnd in Böblingen und Leonberg durchgeführt wird. Jens Uwe Renz (Ressortleiter Breitensport): "Es wird auch wieder einen Sichtungslehrgang geben, an dem Jugendliche die Möglichkeit haben, in den Bezirkskader aufzurücken."

Als Vertreterin des Tischtennisverbands machte Melanie Timke ihre Aufwartung im Böblinger Tischtenniszentrum. Timke berichtete von den großen sportlichen Erfolgen der baden-württembergischen Jugend beim renommierten Deutschlandpokal sowie von der Entwicklung der Mitglieder- und Mannschaftszahlen auf Verbandsebene. Wie im Vorjahr mussten - mit Ausnahme der Mädchen - alle anderen Bereiche Rückgänge bei den Mannschaftszahlen hinnehmen. Der gemeinsame Tischtennisverband Baden-Württemberg wird im Jahr 2019 angestrebt, die Vorbereitungen sind in vollem Gange.

Enttäuschend verlief im ersten Jahr die Aktion "Der aktive Verein", bei der Vereine nach einem bestimmten Punktesystem für ihre engagierte Jugendarbeit mit einer kleinen Finanzspritze belohnt werden sollen. Jürgen Kersten, Ressortleiter Lehre: "Mit dem VfL Sindelfingen hatte sich nur ein Verein beworben und damit automatisch den ersten Platz belegt."

Der Ausschuss setzt sich weiterhin wie folgt zusammen: Bezirksjugendwart bleibt Thomas Wyhlidal (TTG Leonberg/Eltingen), Ressortleiter sind Emanuel Egger (SV Böblingen), Pong Yeung (TTG Leonberg/Eltingen) und Jürgen Kersten (FSV Deufringen), Schriftführer ist Jörg Rappold (SpVgg Weil der Stadt). Das Amt des stellvertretenden Bezirksjugendwarts bleibt unbesetzt.

" ["datum"]=> string(19) "2017-06-19 13:36:01" ["datum_von"]=> string(19) "2017-06-19 18:55:00" ["daily_hash"]=> string(32) "797ed376acd393173512e6bd6943f2c5" ["prioritaet"]=> NULL ["ressort"]=> string(11) "Lokalsport:" ["ressort_id"]=> string(3) "122" ["rubrik"]=> string(9) "Sonstiges" ["rubrik_id"]=> string(3) "313" ["offen"]=> string(1) "0" ["keywords"]=> string(259) "Thomas Wyhlidal, Pong Yeung, Ressortleiter, Saison, Böblingen, Emanuel Egger, TTG Leonberg Eltingen, Ausschuss, Wyhlidal TTG, Melanie Timke, Kersten, Mannschaftszahlen, Bezirksjugendwart, Mädchen-Spielklasse, Verfügung, Schriftführer, Mädchen, Rappold, Verein" ["galerie_id"]=> string(1) "0" ["autor"]=> string(0) "" ["video_id"]=> string(1) "0" ["dossier_id"]=> string(1) "0" ["vote_id"]=> string(1) "0" ["comments"]=> string(1) "0" ["importtyp"]=> string(1) "1" ["priokat"]=> string(1) "0" ["paid_epaper"]=> NULL ["paid_artikel"]=> NULL ["artikelAdZone"]=> NULL ["native_advertising"]=> string(1) "0" ["bilder"]=> array(0) { } }
  • Bald wieder zwei Spielklassen bei den Mädchen

    Tischtennis: Optimistischer Ausblick beim Bezirksjugendtag in Böblingen

    Sonstiges KREIS BÖBLINGEN (tho). Der Bezirkstag der Tischtennisjugend ließ die Vereinsvertreter optimistisch in die Zukunft blicken. Der Ausschuss besteht aus einem bewährten Team, das Bezirkskadertraining erfährt eine gute Akzeptanz, und in der kommenden Saison wird wieder eine zweite Mädchen-Spielklasse ins Leben gerufen.Wermutstropfen: Bezirksjugendwart Thomas Wyhlidal (TTG Leonberg/Eltingen) steht auf Grund eines privaten Umzugs in den Rems-Murr-Kreis nur noch für ein Jahr zur Verfügung, auch Schriftführer Jörg Rappold hört im nächsten Jahr auf. "Ich bin aber zuversichtlich, dass wir die Lücken wieder mit kompetentem Personal füllen können", so Wyhlidal. Der Leonberger konnte sich im Vorfeld

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien Sport
Laufkalender 2017
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook