• Scharte auswetzen im Heimkampf

    Judo: 2. Bundesliga Süd

    Sonstiges SINDELFINGEN (wiv). Die Saison in der 2. Bundesliga Süd hat für die Judoka des VfL Sindelfingen nicht optimal begonnen. Eine 5:9-Niederlage gegen Speyer bescherte ihnen den sechsten Platz unter acht Teams. Am heutigen Samstag ab 17 Uhr möchte Coach Simon Kristen diese Scharte auswetzen. Die Sindelfinger empfangen im Glaspalast den VfL Riesa, der am ersten Kampftag gegen Tabellenführer TV 1848 Erlangen ebenfalls eine 5:9-Niederlage kassierte und wegen der größeren Zahl verlorener Einzelkämpfe auf dem letzten Platz landete. Kristen hofft, dass er nicht mehr so stark vom Verletzungspech verfolgt wird und - wenn schon nicht die Bestbesetzung - wenigstens eine schlagkräftigere Mannschaft als in Speyer

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien Sport
Laufkalender 2017
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook