• Dichter, Richter und humorvoller Denker

    Wilhelm Ganzhorn wurde in Böblingen geboren und ist in Sindelfingen aufgewachsen - Am Sonntag wäre er 200 Jahre alt geworden

    Kultur "Im schönsten Wiesengrunde" heißt sein bekanntestes Werk. Wo das besungene Tal genau lag, ist bis heute nicht ganz klar. Wilhelm Ganzhorn gehört jedenfalls zu den berühmtesten Söhnen der Städte Böblingen und Sindelfingen. Morgen steht sein 200. Geburtstag an.BÖBLINGEN/SINDELFINGEN. "Dich, mein stilles Tal, grüß ich tausendmal". Das Gedicht hat alle Eigenschaften eines Volksliedes, innig, einfach, eingängig - und stammt aus der Feder eines Dichters. Wilhelm Ganzhorn schrieb es 1851. Schon wenig später fand es seinen Eingang in Schulbücher und die Liederhefte der damals in schneller Folge entstehenden Liederkränze und Gesangvereine. Im Original waren es dreizehn Strophen, von

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Kinonews
Wetter
Börse
  • DAX
    Chart
    DAX 13.468,50 +1,41%
    TecDAX 2.709,75 +0,97%
    EUR/USD 1,2222 -0,16%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation