Zweiter Platz für Akkordeongruppe

Maurer-Ensemble erfolgreich

  • img
    Kerstin Maurer (l.) mit ihrem Akkordeonensemble 7/8 in Reutlingen Foto: red

Artikel vom 17. Mai 2017 - 13:12

REUTLINGEN/HOLZGERLINGEN (red). In Reutlingen fand zuletzt der Wettbewerb "folk & world music" statt. Aus dem Kreis Böblingen war das Ensemble 7/8 der Musikschule Maurer dabei und ging mit dem zweiten Preis in Form eines Schecks der Volksbank Reutlingen nach Hause.

Bereits zum neunten Mal veranstaltete die Musikschule der Volkshochschule Reutlingen Anfang Mai den Landeswettbewerb "folk & world music" unter der Schirmherrschaft der Reutlinger Oberbürgermeisterin. Am Beginn stand 1997 das Folklorefestival "Internationale Folklore". Seitdem findet der Wettbewerb alle zwei Jahre statt - zunächst unter dem Titel "Jugend und Folklore". Seit 2005 hat die Veranstaltung ihren heutigen Namen.

Eingeladen zu dem Wettbewerb sind Amateur-Ensembles mit Sitz in Baden-Württemberg. Dazu gehören sowohl Instrumental- als auch Vocal- und gemischte Gruppen, deren Programmschwerpunkt die internationale und deutsche Folklore, Ethno- und Weltmusik ist. Das Holzgerlinger Akkordeon-Ensemble 7/8 passte ins Anforderungsprofil - und kam offenbar auch bei der Jury sehr gut an.

Verwandte Artikel