• LESERMEINUNG

    Holz vermodertnicht im Wald

    Glosse Zu: Leserbrief von Herrn Paul Theisen am 1. 4. 1998 Holz zu schade zum Vermodern Herr Theisen aus Böblingen täuscht sich, wenn er behauptet, daß in den hiesigen Wäldern unverkauftes Stammholz vermodert. Das von den staatlichen und kommunalen Forstbetrieben eingeschlagene Holz wird innerhalb weniger Wochen verkauft. Im Wald liegen deshalb nicht die Ladenhüter von Forstbeamten, sondern lagert das von den Abnehmern bereits bezahlte und für den längerfristigen Bedarf vorgehaltene Holz. Die Stämme können bei der Lagerung auch eine Qualitätsverbesserung und Wertsteigerung erfahren, z.B. Fichtenstammholz durch den Trocknungsprozeß und Eichenstammholz durch den Abbau und die Verflüchtigung von Inhaltsstoffen.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie Kultur
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Kinonews
Wetter
Börse
  • DAX
    Chart
    DAX 13.117,50 +0,38%
    TecDAX 2.536,25 +0,02%
    EUR/USD 1,1758 -0,06%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation