Anzeige
  • Geschwächte Bäume in Herrenberg durch 18 neue ersetzt

    Technische Dienste von Herrenberg haben durch Alter und Krankheit geschwächte Bäume ausgetauscht

    Herrenberg Durchschnittlich zweimal im Jahr kommen alle Bäume unter die Lupe. Auch wenn es mit der Gesundheit der Stadtbäume nicht überall zum Besten steht und die Herausforderungen Jahr für Jahr größer werden: Bislang stehen in Herrenberg nicht mehr Bäume zum Austausch an als in den Jahren zuvor.HERRENBERG (red). Stadtbäume verbessern sichtbar, spürbar und nachhaltig die Lebensqualität. Allerdings haben besonders Bäume am Straßenrand alles andere als einen leichten Stand. Sie erfordern ganzjährig viel Aufmerksamkeit und sachkundige Pflege durch den Baumexperten. Manchmal müssen Bäume auch weichen.Zehn bis zwanzig abgestorbene

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
  • Technischer Defekt löst Amokalarm in Rutesheim aus
  • Bombenalarm in der Böblinger Bahnhofstraße
  • Der Wolf geht um - womöglich auch im Gäu?
  • Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person
  • Decathlon eröffnet in den Mercaden
  • Magazine

    Facebook