Anzeige

Baustellenführung beim Schönbuchturm am Freitag

  • img
    So soll der Schönbuchturm einmal aussehen / Foto: red

Artikel vom 20. November 2017 - 16:54

HERRENBERG (red). Am Freitag, 24. November gibt es zum zweiten Mal die Möglichkeit, einen Blick auf das beeindruckende Fundament des Schönbuchturms zu werfen, bevor die Baugrube verfüllt wird. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Naturfreundehaus Herrenberg. Von dort geht es auf den Stellberg, wo der Schönbuchturm entsteht. Siegfried Zenger vom Landratsamt Böblingen und Florian Oberhaidinger vom Ingenieurbüro spb, Stuttgart, erläutern den Baufortschritt beantworten Fragen zum Projekt.