Anzeige
  • Jugendliche aus den Flammen gerettet

    Hildrizhausener Feuerwehr übte im Alten Forsthaus den Ernstfall

    Hildrizhausen HILDRIZHAUSEN. Quälend langsam vergehen die Minuten bis endlich die Drehleiter die ersten Jugendlichen aus dem dritten Stock des Alten Forsthauses erreicht. Mittlerweile dringt aus dem Gebäude in der Ehninger Straße Rauch aus den Fenstern.Die diesjährige Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Hildrizhausen lässt nicht bei jedem ein mulmiges Gefühl aufkommen. Gelassen sitzen Jugendliche auf dem Bordstein der gegenüberliegenden Straßenseite mit einem Eis in der Hand, während sie mit der anderen Richtung Dachgaube des Alten Forsthauses deuten, wo nun nach und nach die eingeschlossenen Jugendlichen in den Rettungskorb klettern.Schon frühzeitig

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
  • Untersuchungshaft für Parfum-Diebe
  • Herrenloser Laster bei Weil im Schönbuch abgestellt
  • Kontrolle auf der A8: Drei Autos, ein Kennzeichen
  • Radler beim Altdorfer Kreisel schwer verletzt
  • Schönaich: Sechs Bewerber für Bürgermeisteramt
  • Magazine

    Facebook