Anzeige

Sternsinger: "Segen bringen - Segen sein"

Erlös für Kinder in Tansania und Mexiko

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 30. Dezember 2017 - 20:00

SINDELFINGEN (red). "Segen bringen, Segen sein - Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und Weltweit" - Unter diesem Leitgedanken findet die Sternsingeraktion 2018 statt. Vom 3. bis 6. Januar 2018 ziehen viele Kinder und Jugendliche als Sternsinger durch die Straßen der Kirchengemeinde St. Joseph mit den Kirchen St. Joseph, St. Franziskus und St. Paulus in Sindelfingen.

Die Sternsinger schreiben mit Kreide einen alten Segensspruch an die Türe: 20* C + M + B *18. Die Buchstaben stehen für "Christus Mansionem Benedicat" (Christus segne dieses Haus). Die Aussendungsfeiern sind am Mittwoch, 3. Januar, um 13.30 Uhr in der St. Franziskuskirche und und in der St. Pauluskirche.

Die Sternsinger kommen und bringen den Segen: St. Joseph/St. Franziskus: Mittwoch, 3., bis Freitag, 5. Januar, von 14 bis 18 Uhr. Der Abschlussgottesdienst mit den Sternsingern ist am Samstag, 6. Januar, um 11 Uhr in St. Franziskus. St. Paulus: Mittwoch, 3., bis Freitag, 5. Januar, von 14 bis 18 Uhr und Samstag, 6. Januar, von 11 bis 16 Uhr.

Der Abschlussgottesdienst mit den Sternsingern ist am Samstag, 6. Januar, um 9.30 Uhr in St. Paulus. "Bitte nehmen Sie die Sternsinger freundlich auf. Der Erlös kommt Kindern unserer Missionsprojekte in Mexiko und Tansania zugute", heißt es.

Verwandte Artikel