Anzeige

Spielgeräte und Bänke in City

Stadt ergänzt Angebot in der Planie und der Unteren Vorstadt

  • img
    Einer der Spielpunkte Foto: red

Artikel vom 18. Mai 2017 - 17:30

SINDELFINGEN (red). Dem einen oder anderen mag es bereits aufgefallen sein: Die Sindelfinger Innenstadt lockt mit neuen Sitzgelegenheiten und Spielgeräten. Auf der ehemaligen Taxispur in der Planie und in der Unteren Vorstadt wurden Spielgeräte und zusätzliche Bänke installiert.

So gibt es in der Unteren Vorstadt für kleine Leute zwei Edelstahl-Windsurfer, auf denen geturnt, gesegelt und vom weiten Meer geträumt werden darf. Die Spielgeräte nehmen wie auch die schiffförmigen Bänke Bezug auf die dort verdolt fließende Schwippe. Nicht zu verwechseln sind die Spielgeräte mit den neuen Fahrrad-Anlehnbügeln.

Auf dem Planiedreieck wurde das Granitpflaster für eine durchgehende barrierefreie Platzfläche neu verlegt. Edelstahl-Kugeln zum Hopsen, Springen und Balancieren wurden eingebaut. In Hellgrün leuchten die Sitzbänke, die bis zur Umgestaltung des Marktplatzes zum Verweilen einladen sollen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Sie stammen ebenso wie die bereits am oberen Marktplatz aufgestellten Bänke aus dem Fundus der Stadt und wurden aufgearbeitet. Das Angebot wird noch durch Stehtische ergänzt.

Verwandte Artikel