Anzeige

Schönstes Fasnetsbild 2018: Das Voting ist beendet

  • img
    Foto: SRC/Archiv

Artikel vom 23. Februar 2018 - 13:00

KREIS BÖBLINGEN (edi). Der Fotowettbewerb "Mein schönstes Fasnetswettbewerb 2018" ist abgeschlossen. Bei der Internetabstimmung haben sich beim Schlussspurt zwei Einsender ein intensives "Klick-Rennen" geliefert. Am Ende hatte Petra-Sams Reinhardt aus Ehningen mit den meisten "Gefällt mir"-Wertungen die Nase vorn. Platz zwei geht an Andrea Knopf (Sindelfingen) und der dritte auf dem Online-Siegerpodest ist Patrick Weidisch aus Hildrizhausen.
Wie in jedem Jahr gibt es auch diesmal wieder eine Jury-Wertung, bei der Foto- und Lokalredakteure sich ihre jeweiligen Favoriten ausgewählt haben. Hier gefiel die am Straßenrand pausierende Hexe von Michael Hinzmann aus Nufringen der Jury am besten. Zweiter Jury-Sieger wurde Thomas Walch aus Holzgerlingen mit seinem pfiffig bearbeiteten Fansnetsfeuerbild. Den dritten Platz sicherten sich die süßen "M & M"-Mädels von Miriam Stirn aus Gärtringen.
Zusätzlich gibt es beim Fasnetsbild-Wettbewerb auch immer eine Extra-Wertung für das beste Kindermotiv. Hier bekam das goldige Minion-Motiv Bild von Sebastian Horsch aus Böblingen die meisten Jury-Stimmen.

► Hier geht es zum Abstimmungsergebnis

Verwandte Artikel