Anzeige

Schönbuchbahn: Am Wochenende fahren nur Busse

Von Freitag um 20 Uhr bis Montagfrüh stehen Grünschnittarbeiten an - Ersatzverkehr bis Dettenhausen

  • img
    Am kommenden Wochenende fährt auf der Schönbuchbahnstrecke überhaupt kein Zug / Foto: Bischof

Entlang der Schönbuchbahn zwischen Holzgerlingen und Dettenhausen werden vom Freitag, 26. Januar, 20 Uhr bis in die Nacht zum Montag, 29. Januar, Grünschnittarbeiten durchgeführt, berichtet der Zweckverband Schönbuchbahn. In diesem Streckenabschnitt wurden bereits solche Arbeiten durchgeführt, konnten aber witterungs- und sturmbedingt nicht abgeschlossen werden, sodass Nacharbeiten erforderlich sind. In der Zeit wird der bereits bestehende Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen von Böblingen nach Holzgerlingen bis Dettenhausen verlängert.

Artikel vom 22. Januar 2018 - 17:30

KREIS BÖBLINGEN (red). Zum Betriebsbeginn am Montag, 29. Januar, ist die Schönbuchbahn wieder zwischen Dettenhausen und Holzgerlingen in Betrieb und zwischen Böblingen und Holzgerlingen gilt der bisherige SEV-Fahrplan.

Während des Schienenersatzverkehrs fahren die Busse die Haltestellen der Schönbuchbahn an, mit Ausnahme der Haltepunkte in Böblingen (Danziger Straße, Südbahnhof, Heusteigstraße und Zimmerschlag) sowie der Haltestellen Holzgerlingen Nord und Weil im Schönbuch Untere Halde. Anstelle der Haltestelle Holzgerlingen Nord wird die Achalmstraße angefahren. In Weil im Schönbuch steuert der Bus das Rathaus an. In Böblingen bieten sich für die Fahrgäste die Stadtbuslinien mit den Haltestellen Maurener Weg, Heusteigstraße, Hallenbad und Schönaicher First an. Der Fahrplan ist unter http://www.schoenbuchbahn.de und über die Fahrplanauskunft des VVS abrufbar.

Der Zweckverband Schönbuchbahn bittet Fahrgäste und insbesondere Anwohner um Verständnis, da die notwendigen Arbeiten auch sonntags und nachts durchgeführt werden müssen.

Verwandte Artikel