Anzeige
  • "Nichts ist phantastischer als Genauigkeit"

    Michael Kleeberg ist Träger des Kulturpreises der Stadt Böblingen - KRZ-Autor Jan Renz beleuchtet eine wichtige Facette des Schriftstellers: seine Übersetzertätigkeit

    Kultur Marcel Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" ist einer der faszinierendsten Romane der Weltliteratur. Manche Literaturliebhaber halten ihn für unlesbar. Inzwischen gibt es eine neue Möglichkeit der Annäherung. Der in Böblingen aufgewachsene Michael Kleeberg hat sich vor einigen Jahren an eine schier unlösbare Aufgabe gemacht: an eine Übersetzung von Prousts monumentalem Roman ins Deutsche.Vor rund fünfzig Jahren erschien die erste Übertragung des Mammutwerks, das einige Tausend Seiten umfasst. Für Kleeberg war sie nicht mehr aktuell. Deshalb versuchte er sich an einer Neuübersetzung.Der Ausgangspunkt: Kleeberg und ein Freund unterhielten sich über ihre Proust-Begeisterung.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Wahl-O-Mat

Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"