Anzeige
  • LANDWIRTSCHAFT / Ernte '98 ist durchschnittlich - In Rekordzeit gedroschen


    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN - In rekordverdächtiger Zeit mußten die Landwirte in diesem Jahr die Getreideernte einbringen. Jetzt sind die Lager voll und eine erste Bilanz kann gezogen werden.Im Schnitt sind die Landwirte zufrieden, sagt Luise Pachaly vom Landwirtschaftsamt Herrenberg. Nach Auskunft der Referatsleiterin Pflanzenbau gab es im Kreisgebiet beträchtliche Ertragsunterschiede. Einzelne Bauern haben nur 50 Dezitonnen (das sind 100 Kilo) Weizen pro Hektar eingefahren, andere dagegen 90 Dezitonnen. Grund für die Schwankungen ist die Trockenheit. Vor allem in den Monaten April und Mai, also nach der Aussaat des Sommergetreides, hat es wenig geregnet. Dort, wo der Boden das Wasser gut speichern konnte,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"