Anzeige
  • JUSTIZ / Teurer Protest gegen ein Strafmandat - Welche Folgen ein achtlos überfahrener Zebrastreifen haben kann


    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN - Wer auf einem Zebrastreifen eine Person nicht sieht oder übersieht, sollte vorsichtig sein mit einem Protest gegen einen Bußgeldbescheid. Zumal dann, wenn er von Polizisten zur Anzeige gebracht wird und als Entlastungszeugen Frau und Schwägerin ins gerichtliche Feld führt. Dies kann nämlich teuer werden.Was vor dem Landgericht Stuttgart mit zwei Strafbefehlen wegen uneidlicher Falschaussage und Geldstrafen von 8000 und 3000 Mark im Juli 1998 endete, begann als harmloser Vorfall im Oktober 1994 in Magstadt. Da war Kurt H. aus Meschede mit Frau Karin und Schwägerin Regina B. (alle Namen von der Redaktion geändert) auf der Alten Stuttgarter Straße im Wohnmobil unterwegs. Die Schwägerin

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"