Anzeige
  • Mehr Schlachtungen im Landkreis - entgegen dem Trend

    .

    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN - Im Kreis Böblingen wurden im vergangenen Jahr 4919 Rinder geschlachtet, 614 mehr als im Vorjahr.BSE und Schweinepest verleiden immer mehr Menschen die Lust auf den Braten. Die Vegetarier-Bewegung wächst, der Fleischkonsum ist rückläufig. Laut Bundesernährungsministerium wurden letztes Jahr rund 15,2 Kilogramm Rind- und Kalbfleisch pro Kopf und Jahr verbraucht, 0,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Vor allem in den drei bevölkerungsreichsten EU-Mitgliedsstaaten Deutschland, Großbritannien und Frankreich war der Rindfleischkonsum stark rückläufig. Mit knapp 27 Kilogramm je Kopf wurde in Frankreich das meiste Rindfleisch in der EU gegessen, so das Bundesernährungsministerium.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"