Anzeige
  • Unfallbilanz der Polizei mit erschreckenden Zahlen

    .

    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN - 17 Verkehrs-Todesopfer im ersten Halbjahr 1998: Acht Todesopfer mehr im Vergleich zum Vorjahr bedeuten einen drastischen Anstieg in der Bilanz der Unfälle mit tödlichem Ausgang im Kreis. Insgesamt hat sich aber nach Aussagen der Polizei die Qualität der Verkehrsunfälle verändert: Die Unfälle mit Personenschaden haben um 16 Prozent auf 571 zugenommen. Dabei wurden bei den 13 schwersten Verkehrsunfällen 17 Personen (Vorjahr 8) getötet. Insgesamt wurden 757 Personen verletzt (Vorjahr 748). Während die Zahl der Schwerverletzten um 21 Prozent auf 196 zunahm, hat die Zahl der Leichtverletzten um 4 Prozent auf 561 abgenommen. Mit einer Zunahme um 14 Prozent auf 342 bleibt Nichtbeachten

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"