Anzeige
  • Mehr Geld fürKriegshäftlinge

    .

    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN - Viele ehemalige Kriegsgefangene oder deren Witwen können zu ihrer Rente noch sogenannte Leistungen zur Minderung von Nachteilen in der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten. Diese müssen bei der Heimkehrerstiftung beantragt werden.Der Stiftungsrat hat jetzt beschlossen, daß Anträge auf Rentenzusatzleistungen nur noch bis zum 31. Dezember gestellt werden können. Zum anspruchsberechtigten Personenkreis zählen ehemalige Kriegsgefangene oder deren Witwen, in deren Rentenberechnung mindestens 25 Jahre an rentenrechtlichen Zeiten angerechnet wurden. Diese 25 Jahre müssen mindestens 36 Monate einer sogenannten Ersatzzeit beinhalten. Auch wenn eine ausreichende Altersversorgung

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"