Anzeige
  • Kunstsymposion: Klangexperiment


    Kultur BÖBLINGEN - Das diesjährige Symposion des Böblinger Kunstvereins am Oberen See findet am 30. Juli um 19.30 Uhr mit einem ungewöhnlichen Experiment seinen musikalischen Ausklang.Die beteiligten Künstler werden in die Erstaufführung eines Werkes von Gerard Krimmel durch das Böblinger Zupforchester ihre vielfältigen Arbeitsgeräusche einfließen lassen, so daß eine Synthese aus der Akustik des Bildhauens und der deutlich improvisationsorientierten Musik des Orchesters entsteht. Als Solisten wirken Jo Ambros, Frieder Haakh und Gerhard Eberle mit.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"