Anzeige
  • MÜLL / Plastikeimer als Futter für den Müllofen? - Kreis möchte Kunststoff-Gebrauchsgegenstände verbrennen


    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN - Sobald die Müllverbrennungsanlage in Betrieb ist, soll Schluß mit dem Recyceln von Kunststoff-Gebrauchsgegenständen sein. Der Landkreis möchte diese dann als Brennstoff für den Müllmeiler verwenden. Das soll der Abfallwirtschafts-Ausschuß heute so beschließen.Gießkannen, Wäschezuber, Eimer, Kleiderbügel, Bobby-Cars und ähnliche Plastikabfälle, die nicht den Grünen Punkt tragen - Glück hatte der Abfallwirtschaftsbetrieb mit der Verwertung dieser Produkte noch nie. Bereits drei Firmen wurden damit beauftragt, die etwa 800 Tonnen, die die Kreisbürger jedes Jahr produzieren, zu recyceln. Der erste Geschäftspartner spielte ein falsches Spiel und verbrannte die Wertstoffe, statt,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"