Anzeige
  • DIAKONIE / Streetwork und Drogentherapie - Der Verein für Jugendhilfe stellt sich vor, Serie (3)

    .

    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN - Vor 25 Jahren wurde der Verein für Jugendhilfe im Kreis Böblingen gegründet. Jugendliche mit Familienproblemen, Drogenabhängige, sowie Straftäter, die im Täter-Opferausgleich ihre Tat wieder gutmachen wollen, finden hier Hilfe und Unterstützung. Stets neuen Herausforderungen muß sich der Verein für Jugendhilfe stellen, um seinem Konzept nachzukommen. Möglichst zielgenau auf Probleme reagieren zu können, nennt Geschäftsführer Dr. Gerhard Edel dies. Streetworker und Drogenberatungsstellen versuchen, sowohl mit Betroffenen in Kontakt zu kommen, als auch vorsorgend Eltern und Lehrer über die Problematik aufzuklären. Vereinseigene Fachkliniken bieten Therapien von sechs Wochen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"