Anzeige
  • Lichtmotette in der Johanneskirche

    Passionskonzert

    Kultur SINDELFINGEN - Am Karfreitag, 10. April, findet zur Todesstunde Jesu um 15 Uhr in der Johanneskirche Sindelfingen traditionsgemäß wieder ein Passionskonzert statt. Auf dem Programm steht die sogenannte Lichtmotette, Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen, von Johannes Brahms sowie die 7 Worte Jesu am Kreuz von Heinrich Schütz. Zwei Orgelchoräle von Dietrich Buxtehunde, Johann Sebastian Bach ergänzen das Passionskonzert. Neben dem Chor der Johanneskirche und der Orchestervereinigung Sindelfingen musizieren unter der Leitung von Paul Bischoff noch Margit Lenz, Sopran, Michaela Kauschke, Alt, Alwin Niklas, Tenor, Rolf Stäbler und Jürgen Walter Baß. Das Cembalo wird Marga Schmid spielen. Der

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"