Anzeige
  • FESTIVAL / Cordula Nosseck und Rotkäppchen

    Was will der Wolf?

    Kultur BÖBLINGEN - Wie kommt wohl Rotkäppchen als Bettszene auf die Bühne? Cordula Nossek kreierte hierzu das Ein-Frau-Stück Jäger Wolfgang oder Wolf Rolf und empfahl den Organisatoren des Theater-Festivals, nur Mädchen einzuladen.Modernes Jugendtheater setzt nicht nur abgerundete Stücke vor, es öffnet sich, gibt Einblick und versucht das Gespräch mit den Zuschauern. So auch Cordula Nossek. Drum machte sie die Erfahrung, daß bei einem Pubertätsthema die ohnedies gehemmte Äußerungsbereitschaft am ehesten bei einem eingeschlechtlichen Publikum möglich sei. Von ihr erfährt man, daß die Gebrüder Grimm keineswegs die ersten gewesen seien, die Rotkäppchens Geschichte erzählt haben. Die Puppen- und Schauspielerin

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"