Anzeige
  • WILLI HAHN / Der Künstler wird 70 Jahre

    Phantasie und Trauma, Gewalt und Erotik

    Kultur WALDENBUCH - Willi Hahn, der Maler, Graphiker und Bildhauer, wird Ende dieses Monats siebzig. In Waldenbuch lebt und arbeitet er seit dem Jahr 1955. Phantasie und Trauma, Erotik und Gewalt prägen bis heute seine Arbeit.Frauen, die nichts als Frauen sind, beschäftigen Willi Hahn offensichtlich, wenn man seine Zeichnungen, Ölbilder und Steinobjekte auf einen Nenner bringen will. Ein Mann sei er selbst, ihn hätten die weichen Konturen des Weiblichen gereizt, meint dieser Künstler. Er erforscht das weibliche Wesen jedoch nicht, Charakter, Zeitbild und Stimmungen bleiben außen vor. Hahn bleibt nicht nur beim Urbild stehen, er schränkt dieses mehr oder weniger auf das Triebhafte ein; ein Strumpfband

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"