Anzeige
  • THEATER IN DER KONGRESSHALLE / Der Prozeß der Claudia D.

    Das ist deren Spiel nach deren Regeln

    Kultur BÖBLINGEN - Ob durch Quincy, den engagierten Gerichtsmediziner, den Anwalt Liebling mit den trockenen Sprüchen oder etlichen Schicksalsdramen auf den privaten Sendern: Die Geschichten und Geschichtchen, die sich rund um das Gericht ranken, sind vielen durch das Fernsehen vertraut.In der Kongresshalle war nun auch auf der Bühne der Versuch zu sehen, ein Gerichtsdrama mit filmreifer Story darzustellen. In dem Stück Der Prozeß der Claudia D. von Tom Topor geht es um die Geschichte einer jungen Frau, die vom Gericht wegen Totschlag ersten Grades an einem Mann angeklagt wird. Für sie war es jedoch Notwehr. Doch die Frage ob Totschlag oder Notwehr ist nicht Gegenstand des dargestellten Prozesses, der

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"