Anzeige
  • BÖBLINGER KANTOREI / Mozarts große c-Moll-Messe

    Die seelische Intensität sensibel ausgelotet

    Kultur BÖBLINGEN - Aus der Not kann manchmal auch eine Tugend werden - sicher aber nicht immer. Am Sonntag abend interpretierten die Böblinger Kantorei und das ensemble animato Mozarts große c-Moll-Messe - mit glänzendem Ergebnis.Denn eigentlich wollte Johannes Uhle Bruckners siebte Sinfonie aufführen, aber die bleibt jetzt erst einmal in der Planungsphase stecken. Als Entschädigung gab es dafür das 1971 entstandene Blechbläser-Requiem von Knut Nystedt und Mozarts große c-Moll-Messe. Beide Stücke waren strahlende Glanzlichter in der Konzertreihe der Böblinger Kantorei. Nystedts fünfsätziges, insgesamt nur rund 15minütiges Werk, mixt geschickt die Stilmittel der klassischen Moderne wie Jazzrhythmen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"