Viel liebevolle Zuwendung und emotionale Nähe nötig

Leserbrief vom 07. Dezember 2017 - 17:30

Zur Synodalentscheidung zur Homo-Segnung und den Leserbriefen dazu.

Ein Satz noch zu den Leserbriefen und dem Offenen Brief vom 5. Dezember: Es gibt noch viel zu tun, denn um den eisigen Panzer - aus (Höllen-)Angst und Furcht, aus Ignoranz und Vermeidung, aus elitärem Denken und Machtfantasien, aus ideologischer Verbohrtheit mit autoritären Gottesbildern, aus Schamkomplexen und Verteufelungen, in den diese religiös fundamentalistischen Eltern ihre hilflosen Kinder zwängen (weil sie es selbst nie anders erfahren haben) - nachhaltig abzuschmelzen, sind unendlich viel liebevolle Zuwendung und emotionale Wärme, die Stärkung des Selbstwertes, Achtsamkeit und Toleranz, der Aufbau von verlässlichen vertrauensvollen Beziehungen und eine behutsame Versöhnung nötig, Erfahrungen, die diese Menschen offenbar entbehren (siehe oben) und deshalb anderen verbieten wollen.

Johannes Teufel, Hildrizhausen