• Lärmwand entlang der B 14 soll kommen

    .

    Nagold NUFRINGEN - Mit der geplanten Westumfahrung Nufringen wird die Ortsmitte von Verkehr entlastet. Das Verkehrsaufkommen auf der B14 wird dagegen um 8000 Fahrzeuge täglich ansteigen. Deshalb soll der langersehnte Lärmschutz her.Dies fordern zumindest die Bewohner des Wiesengrunds, die unweit der B14 wohnen und tagtäglich mit dem Lärm der Straße leben müssen. Allerdings müßte die Gemeinde für die gesamten Kosten selbst aufkommen, da für die Maßnahme keine Zuschüsse fließen werden, wie Bürgermeister Roland Wolf in der Ratssitzung am Montag ausführte. Weder der Bund noch der Kreis sehe eine Verpflichtung für den Lärmschutz. Nach einem Gutachten des Büros Bender&Stahl werde trotz einer Verkehrssteigerung

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Jettingen18.11.2017
  • St. Josef Herrenberg: 18.30 Vorabendmesse
Fotogalerien
Wetter
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook