• FEUER / Wohnungsbrand im Bahnhof Nebringen

    Schlangen und Geckos evakuiert

    Bondorf NEBRINGEN - Noch nicht bekannt ist die Ursache für einen Wohnungsbrand am Montag abend im ersten Stock des Nebringer Bahnhofs. Menschen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden.Auch das im zweiten Stock des Hauses lebende Getier, eine Katze, ein Leguan, fünf Geckos und vier Würgeschlangen, kam ohne erkennbare Blessuren davon. Nur die einst weißgefleckte Katze war leicht ergraut. Daß die Feuerwehrleute ihre Tiere aus dem total verqualmten Gebäude holten, findet die Eigentümerin der Reptilien wirklich mutig, obwohl die Schlangen lieb und freundlich seien. Zu welchem Zeitpunkt das Feuer in dem von drei Mietparteien bewohnten, gemeindeeigenen Gebäude ausgebrochen ist, läßt sich nicht genau sagen.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Jettingen28.02.2018
  • Auferstehung Christi Nebringen: 16.00 Kreuzwegandacht
  • St. Stephanus, Öschelbronn: 18.00 Eucharistiefeier
02.03.2018
  • St. Maria Hilfe der Christen Jettingen: 14.00 Kreuzwegandacht
Fotogalerien
Wetter
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook