• Herrenberger Leibfried-Areal: Aus Industriebrache wird Wohngebiet

    Umwandlung des Leibfried-Areals an der Schwarzwaldstraße in Herrenberg steht in den Startlöchern - 100 Wohnungen für 30 Millionen geplant

    Herrenberg Wohnbebauung statt Industriebrache - seit in der Herrenberger Metallgießerei Leibfried nördlich der Schwarzwaldstraße 1993 der Betrieb eingestellt wurde, haben sich bisher alle Versuche in diese Richtung zerschlagen. Jetzt sollen 100 Wohneinheiten entstehen.HERRENBERG. Der langgehegte Wunsch nach jahrelangem, hartnäckigem Verhandeln scheint endlich Realität werden: Die "Instone Real Estate Development Gmbh & Co. KG" plant auf dem 1,1 Hektar großen Areal ein neues innerstädtisches Wohngebiet."Der Durchbruch ist tatsächlich gelungen", verkündete Herrenbergs Oberbürgermeister Thomas Sprißler bei einem

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Herrenberg21.02.2018
  • Mauerwerk, Hindenburgstraße 22: 20.00 Henning Schmidtke – Egoland - Gehen Sie zusammen mit Ihrem Ego zu Henning Schmidtke! Henning Schmidtke ist mehr als ein traditioneller Kabarettist. Wie kein Zweiter, schafft er es ein Bühnenprogramm zu gestalten, das zwischen Wortbeiträgen, Standup-Comedy und höchstmusikalischen Beiträge hin und her springt und dabei mit einer Menge Irrwitz, die Anwesenden fesselt
22.02.2018
  • Mutterhaus, Hildrizhauser Straße 29: 19.30 kleines Konzert im Rahmen der Singwoche der Evangelischen Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal - zur Aufführung kommen Violinsonaten von Carl Philipp Emmanuel Bach und Johann Christian Bach, Ausführende: Günter Knoll (Violine) und der Freudenstädter Kirchenmusikdirektor Jörg Michael Sander (Klavier), der Eintritt ist frei
23.02.2018
  • Mauerwerk, Hindenburgstraße 22: 20.00 Martin Johnson trifft (den grauen Star) Roland Baisch - Es ist immer wieder faszinierend, wie es die Musiker schaffen, ohne lange Proben und Abstimmungen gemeinsame Arrangements und technisch perfekte Stücke auf der Bühne zu präsentieren. Die erfolgreiche Reihe „Martin Johnson trifft …“ ist inzwischen aus dem Mauerwerk nicht mehr wegzudenken. Die Fans sind schon lange nicht mehr nur „lokal“, sondern kommen teilweise über weite Strecken angereist
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Kuppingen22.02.2018
  • St. Antonius Kuppingen: 14.00 Eucharistiefeier
24.02.2018
  • St. Antonius Kuppingen: 18.00 Eucharistiefeier
Evangelische Kirchen
Herrenberg24.02.2018
  • 19.00 Wochenschluss (Pfr. i.R. Hiller), Mutterhauskirche - So. 8.45 Gottesdienst (Kath. Kirche), Krankenhauskapelle, 9.30 Gottesdienst (Pfr. Heim), Mutterhauskirche, 10.00 Gottesdienst, Mitwirkung Musikteam, Kirchenkaffee (Dekan Feucht), Stiftskirche; Mo. 16.30 Christen im Gespräch (Gerhard Berner, Marianne Eder), Gemeindehaus, Erhardtstraße 4; Di. 18.30 Bibelstunde, Wiedenhöfer-Stift; Mi. 9.00 Frauenfrühstück "Gemeinschaft stärkt und macht Mut" (Oberin Heidrun Kopp), Gemeindehaus; Fr. 16.00 Gottesdienst zum Weltgebetstag, Wiedenhöfer-Stift, 20.00 Gottesdienst zum Weltgebetstag, anschl. Weltgebetstagsfest, Stiftskirche
Fotogalerien
Facebook
Wetter