Anzeige
  • Herrenberger Leibfried-Areal: Aus Industriebrache wird Wohngebiet

    Umwandlung des Leibfried-Areals an der Schwarzwaldstraße in Herrenberg steht in den Startlöchern - 100 Wohnungen für 30 Millionen geplant

    Herrenberg Wohnbebauung statt Industriebrache - seit in der Herrenberger Metallgießerei Leibfried nördlich der Schwarzwaldstraße 1993 der Betrieb eingestellt wurde, haben sich bisher alle Versuche in diese Richtung zerschlagen. Jetzt sollen 100 Wohneinheiten entstehen.HERRENBERG. Der langgehegte Wunsch nach jahrelangem, hartnäckigem Verhandeln scheint endlich Realität werden: Die "Instone Real Estate Development Gmbh & Co. KG" plant auf dem 1,1 Hektar großen Areal ein neues innerstädtisches Wohngebiet."Der Durchbruch ist tatsächlich gelungen", verkündete Herrenbergs Oberbürgermeister Thomas Sprißler bei einem

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Böblingen20.08.2017
  • Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Böblingen: 09.00 Rundwanderung "Zur Mitte von Baden-Württemberg" - wir wandern durch die Diezenhalde zum 9. Längengrad, weiter über den Wasserbehälter Brand zur Gutwiesen, leicht bergan kommen wir zur "Mitte von Baden- Württemberg", zurück über den Zimmerschlag zum Aussichtspunkt Rauher Kapf, Einkehr im Zimmerschlag, über den Wasserberg zum Ausgangspunkt, Gehzeit: ca. 3,5 Std., Mittagseinkehr, Fahrpreis: 4 €, Mitgl. 3 €, WF: Axel Horsch, Tel. (0 70 31) 27 66 66, Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen, www.boeblingen.albverein.eu
  • Alte TÜV-Halle am Oberen See, Mönchweg 6, neben der Gaststätte Bootshaus: 10.30 Sommer am See: Gottesdienst - die Paul-Gerhardt-Gemeinde lädt zu einem Gottesdienst, der Eintritt ist frei
Leonberg20.08.2017
  • Treffpunkt: Ecke Blosenbergstraße/Sonnenscheinweg: 11.15 Führung durch die Skulpturenausstellung „Grenzüberschreitungen erleben“ auf der der alten Autobahntrasse - mit der Leiterin des Amts für Kultur, Erwachsenenbildung, Sport und Stadtmarketing Christina Ossowskialle, die Teilnehmer werden gebeten festes Schuhwerk zu tragen, da der Weg über eine naturbelassene Wiese führt. An der Ausstellung sind 21 Steinmetze und Steinbildhauer beteilig, die aus Leonberg, Ditzingen, Pleidelsheim, Waiblingen, Herrenberg, Böblingen, Magstadt, Backnang, Pforzheim, Schriesheim, Schwieberdingen, Mainhardt, Ludwigsburg und Stuttgart kommen. Gemeinsamer Nenner aller neunzehn Kunstwerke ist ein einheitlicher Sockel aus einem gepressten Schrott-Auto. Dieses umgeformte, seinem Daseinszweck entzogene Automobil bildet einen spannungsreichen Gegensatz zu den Steinarbeiten
Fotogalerie lokal
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Sindelfingen20.08.2017
  • Martinskirche: kein Gottesdienst
Böblingen20.08.2017
  • Altenheim Maienplatz: 09.00 Gottesdienst (Dekan Dr. Liebendörfer)
Hildrizhausen20.08.2017
  • 09.00 Gottesdienst - (Prädikantin Ebner)
Fotogalerien
Facebook
Wetter
Fasnet lokal