Gemeinderatswahl: CDU verliert Sitz, Grüne Liste legt zu

Artikel vom 26. Mai 2014 - 18:15

Die CDU ist klarer Verlierer der Gemeinderatswahl in Gärtringen und verlor einen Sitz. Mit künftig sechs Plätzen im Gremium hat sich der Abstand zu den Freien Wählern vergrößert, die ihre Spitzenposition mit acht Sitzen halten konnten.  Als Sieger des Wahlsonntags darf sich die Grüne Liste fühlen, die künftig vier anstatt drei Sitze im Gremium belegt. Damit sind die Alternativen an der SPD vorbeigezogen, die weiterhin drei Ratsmitglieder stellen.

► Detaillierte Ergebnisse und gewählte Gemeinderäte Gärtringen

► Ergebnisse Ortschaftsrat Rohrau
 

Verwandte Artikel